• News
  • Golf im Urlaub: Aktivität und Entspannung im Sarotla
Golf im Urlaub: Aktivität und Entspannung im Sarotla, Bild 1/1

Golf im Urlaub: Aktivität und Entspannung im Sarotla


Neue Erkenntnisse aus der Sportmedizin konnten jedoch dazu beitragen, diese Vorurteile und Clichés abzubauen und Golf als Sport für jedermann mit Schwung in die Hitlisten der beliebtesten Hobbys befördern. Im nachfolgenden Artikel finden Sie die positiven körperlichen und mentalen Auswirkungen von Golf im Urlaub und Zuhause im Überblick.

Golfen im Urlaub


Golfsport ist gesund

Beim Golf geht es keineswegs darum, den Ball mit bloßer Kraft quer über den Platz zu schlagen – Golf ist im Vergleich zu manch anderer Aktivität sportlich überaus anspruchsvoll und hat eine ganze Reihe positiver Effekte:  

• Golfer sind häufig über Stunden hinweg an der frischen Luft unterwegs und legen im Zuge eines Spiels mehrere Kilometer zurück – nicht selten mit einigen Kilos an Ausrüstung. Die konstante Bewegung stärkt damit den Kreislauf und verbessert nachhaltig die Kondition.

• Auch die Muskeln profitieren von einer ausgiebiegen Golfrunde: Golf beansprucht mehr als 100 unterschiedliche Muskeln – darunter auch viele, die bei anderen Sportarten kaum trainiert werden. Für Anfänger bedeutet das häufig Muskelkater an ungewohnten Stellen. Sportler, die bereits über eine trainierte Muskulatur verfügen, haben hier einen klaren Vorteil. Doch auch Sie müssen zunächst die golfspezifischen Bewegungsabläufe erlernen.

• Golf ist ein echter Kalorien- und Fett-Killer: Die Kombination aus Ausdauer und Kraft verbrennt bis zu 1.200 Kalorien pro Spiel und bringt die Fettverbrennung ordentlich in Schwung.


Entspannung und geistige Fitness durch Golf

Wer in den Urlaub fährt, der sucht in der Regel Entspannung und möchte vom Alltag abschalten – Golf im Urlaub trägt hierzu effektiv bei:

• Golf erfordert volle Konzentration: Insbesondere beim Abschlag ist es essentiell, alles um sich herum zu vergessen – die Mitspieler, den Alltag, die Arbeit, ... – und sich voll und ganz auf den Schlag zu fokussieren. Wer den Golfsport regelmäßig betreibt und es dabei schafft, sich von allem anderen frei zu machen, wird mit einem Gefühl tiefer, mentaler Entspannung belohnt – und hoffentlich einem erfolgreichen Spiel! Unser

Tipp:
Ein Plus an Entspannung erreicht man, indem man ein gelungenes Spiel durch eine wohltuende Wellnesseinheit oder eine Massage abrundet.

• Auch wenn sich Golf sehr gut als Einzelsport eignet, fördert die Herausforderung durch mehrere Mitspieler den Ergeiz und die Kommunikationsfähigkeit.


Golf im Urlaub, Golf im Sarotla: Für Profis und alle, die es werden wollen

Der Golfurlaub bei uns im Sarotla ist sowohl auf Anfänger als auch erfahrene Golfer ideal zugeschnitten: Während Golf-Neulinge den Urlaub mit der Platzreife verbinden können, genießen Fortgeschrittene das Spiel auf dem erstklassigen 18-Loch-Golfplatz oder nehmen an einem Turnier teil – anschließendes Kulinarik - und Wellness-Verwöhnprogramm natürlich inbegriffen.

Übrigens: Bei einem Aufenthalt im Golfhotel Sarotla im Juni schenken wir Ihnen die Greenfee für den Golfplatz Brand. Golf im Urlaub, ein Highlight im Sarotla – vom Abschlag bis zum erfolgreichen Putten!

Golfen in Brand

Mehr  Tipps für Ihren Golfurlaub im Sarotla:
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Urlaubsplaner

Prüfen Sie direkt die Verfügbarkeit in Ihrem Wunschzeitraum ...
Anreise
Übernachtungen:
Erwachsene:

Freude verschenken ...

Sarotla Gutscheine

mit den Sarotla-Gutscheinen
zu den Gutscheinen

Prospekte und mehr

Sarotla Restaurant

Hier finden Sie unser aktuelles
Prospekt und weitere Downloads
zu den Downloads

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Heuboda Brand

DER Treffpunkt

in Brand direkt am
Skigebiet & Golfplatz


  • vioma